Startseite Login Kontakt Impressum
Geschichte  des  SV Siethen 1977 e.V.

Einst kamen im November 1976 die Sportfreunde Eckard Kahle, Günther Höhne, Klaus Pittelkow und Klaus-Werner Kahle auf die Idee einen Sportverein zu gründen. Am 2. Februar 1977 war es dann so weit, unter dem Namen BSG "Traktor" Siethen wurde der heutige SV Siethen aus der Taufe gehoben. Erste Heimstätte des Vereins war Thyrow, mit einem Platz ohne Umkleideräume und auch ohne Duschen. Zum Umziehen nutzte man zwei alte Bauwagen. Das erste Punktspiel fand dann am 28. August 1977 statt.     
Im Jahre 1988 erfolgte dann der Umzug nach Siethen, nachdem auf den heutigen Seestücken, mit Unterstützung der LPG und der Gemeinde Siethen, der Sportplatz und ein Vereinsheim mit Gaststätte entstanden waren. Die Ära auf diesem Gelände an der Potsdamer Straße dauerte allerdings nur 10 Jahre.
Die „Wende“ löste einen derartigen Bauboom aus, dass im Zuge der angestrebten Bebauung der Seestücke unser Verein erneut umziehen musste. Auf dem Bebelplatz in Ludwigsfelde fanden wir für ca. 2 Jahre eine vorübergehende Spiel- und Trainingsstätte. Parallel dazu erfolgte ab 1999 der Sportplatzneubau an der Siethener Ebereschenallee.

 

undefined

Am 5.8.2000 erfolgte dann die Einweihung des neuen Sportplatzes. Da noch keine Umkleidemöglichkeiten zur Verfügung standen, stellte uns großzügigerweise Ökobauer Thäle ein nahegelegenes Objekt für diesen Zweck zur Verfügung.
Der Traum von einem neuen, eigenen Vereinsheim wurde durch die Grundsteinlegung in die Tat umgesetzt. Während der Bauphase leisteten allein die Mitglieder des Sportvereins Siethen über 4900 Aufbaustunden.
Die Mühen wurden belohnt, die Sorgen verflogen. Am 2.4.2005 erfolgte im Beisein des Ministers für Bildung, Jugend und Sport, Herrn Rupprecht, die Einweihung des neuen Vereinsheims.
Mit Stand 11/2007 hat unser Verein 209 Mitglieder, davon 73 Kinder und Jugendliche.

Vereinsfahne

undefined

ccc

 

 “Pfiff” - Die Schiedsrichterecke

undefined

Ingo Lütke

von links:    Marcus Fischer, Klaus Pittelkow, Manfred Schulze, Klaus-Werner Kahle,                             
                      Daniel Sievers, Siegfried Fischer, Günter-Philipp Arens

Schiedsrichter SV Siethen

Name       Vormame             geb.      aktiv seit  akt. Klasse  höchste Klasse    Bemerkung

Arens      Günter-Philipp   1943       1964          KK           DDR-Liga            Beobachter FLB

Fischer    Marcus               1992       2006          KK           KK

Fischer    Siegfried            1938       1965          KK           DDR-Bezirksliga   Schieri-Obmann

Lütke      Ingo                       1971       1995          VL            VL                     seit 2007 beim SVS                                                                                                                                            bester Schieri 06/07                                         beim Verband Berlin

Kahle      Klaus-Werner     1948       1979          KK           KK                      Vorsitzender SVS

Pittelkow  Klaus                 1951       1979          KK           KK                      nicht mehr aktiv

Schulze    Manfred             1954       1982          KK           KK         

Sievers    Daniel                 1984      2004           LK            LK

Listing      Kai                     neu: wird nachgereicht!

Bemerkungen:   KK = Kreisklasse,  LK = Landesklasse,  VL = Verbands-bzw. Brandenburgliga